Lade Veranstaltungen

WEBINAR: Die Europäische Digitale Identität

7. Dezember 2021 um 19:00 - 7. Dezember 2021 um 20:30

07 Dez 19:00 - 20:30

Online Webinar

Mit dem Ausrufen der Digitalen Dekade durch Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat die Notwendigkeit einer elektronischen Identität für das Gelingen des digitalen Binnenmarkts eine neue Bedeutung gewonnen. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die Referenten einen Überblick zu den relevanten europäischen Regelungen und technischen Ausgestaltungen geben und eine Einschätzung der Entwicklungen abgeben.

 

Referenten

Prof. Dr. Dr. Robert Krimmer

Prof. Dr. Dr Krimmer studierte in Wien, New York und Tallinn Betriebswirtschaft und Verwaltungswissenschaften. Heute ist er Professor für e-Governance am Ragnar Nurkse Institut für Innovation und Staatswissenschaften der Technischen Universität Tallinn, Estland. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich e-Governance und e-Democracy und der Transformation des öffentlichen Sektors. Seit Januar 2017 leitet Prof. Krimmer das europäische Projekt TOOP zur Erforschung und Umsetzung des Once-Only Prinzips auf internationaler Ebene. Nähere Informationen finden Sie auch unter https://www.robert.krimmer.ee.

 

Prof. Dr. Christian Piska

Christian Piska wirkt an der Universität Wien, der Donauuniversität Krems und an der FH Campus Wien als Experte für öffentliches Recht sowie Wirtschafts-, Umwelt und Unionsrecht. Zahlreiche Institutionen greifen in aktuellen Rechtsfragen auf seine Expertise zurück. Als Technikfan hat ihn die Frage nach den rechtlichen Rahmenbedingungen und regulatorischen Ansätzen für neue Technologien stets herausgefordert. Gemeinsam mit Hon.-Prof. Dr. Schmelz ist er Gründer und Leiter der Kooperationsplattform ThinkTank TechnologLegal. building the future, die sich mit den rechtlichen Implikationen disruptiver Technologien auseinandersetzt. Gemeinsam mit Dr. Völkel ist das Handbuch „Blockchain rules“ erschienen. Zusätzlich ist er Mitbegründer der Kooperationsplattform City of Blockchain. Seine sonstigen rezenten Aktivitäten können auf https://staatsrecht.univie.ac.at/team/piska-christian/ abgerufen werden.

 

Zeitplan

19.00 Uhr: Einleitung (Juristenverband)

19.05 – 19.30 Uhr: Prof. Dr. Dr. Robert Krimmer – Die europäische elektronischen Identifizierung und Authentisierung (eIDAS) und das einheitlichen Zugangstor (SDGR): Überblick und Status Quo

19.30 – 20.05 Uhr: Prof. Dr. Christian Piska – Verfassungsrechtliche Zusammenhänge, Pro & Contra

20.05 – 20.30 Uhr: Q&A – Runde (Moderation: Mag. Clara Spona, Juristenverband)

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Mitglieder des Juristenverbandes kostenlos. Gäste überweisen bitte vorab einen Organisationsbeitrag in Höhe von EUR 20,00 auf das Konto des Juristenverbandes AT06 2011 1841 6532 4000. 

Sie erhalten den Link rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung.

 

Details

  • Start:
    7. Dezember 2021 um 19:00
  • End:
    7. Dezember 2021 um 20:30
  • Cost:
    kostenlos

Veranstalter

Juristenverband

Ort

Online Webinar

RSVP

Wir bitten höflich um Anmeldung

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

RSVP Bestätigung senden an: