Lade Veranstaltungen

WEBINAR: Cultural Diversity in Law (in Kooperation mit ELSA)

1. Juni 2021 um 18:00 - 1. Juni 2021 um 20:00

01 Jun 18:00 - 20:00

Online Webinar

Personen mit Migrationshintergrund stellen einen immer größeren Anteil der Studierenden und Absolventen des Studiums der Rechtswissenschaften dar. Dennoch sind ebendiese Personen in einigen Berufssparten im juristischen Feld unterrepräsentiert. Juristinnen und Juristen, die ihre Wurzeln außerhalb Österreichs schlagen, sind nach dem Studienabschluss mit ganz spezifischen Hürden und Problemen am juristischen Arbeitsmarkt konfrontiert, auf welche sie im Laufe ihres Studiums kaum vorbereitet werden. Über diese und weitere Themen wie Herausforderungen, Berufsalltag und Karriere werden wir mit folgenden herausragenden Persönlichkeiten mit Migrationshintergrund aus der juristischen Welt im Rahmen unserer virtuellen Podiumsdiskussion sprechen:

  • Bundesministerin Dr.in Alma Zadić, LL.M. (Columbia)

Ist als Kind im Zuge des Bosnienkriegs nach Österreich geflüchtet und hat am Wiener Juridicum studiert. Neben ihrem Studium war sie Präsidentin von ELSA Vienna. Nach Studienabschluss hat sie einen LL.M. an der Columbia Law School absolviert. Sie war danach als Rechtsanwältin bei Freshfields Bruckhaus Deringer tätig und ist seit 2020 Bundesministerin für Justiz der Republik Österreich.

  • Dr. Alexander Taiyo Scheuwimmer, MBA

Der Halbjapaner hat in Wien, Stockholm und Tokyo studiert. Er arbeitete über sieben Jahre lang in einer internationalen Kanzlei, zuletzt als Counsel, davor als Senior Associate. Im Rahmen der Wirtschaftskanzlei TAIYO Legal berät er seit 2017 ostasiatische Unternehmen – vorwiegend auf Japanisch. Er ist Präsident des Juristenverbandes, Autor zahlreicher Fachpublikationen und hat jedes Jahr zwei Lehrveranstaltungen an der FH Wiener Neustadt, eine davon auf Englisch.

  • Dr.in Döne Yalçin

Die in der Türkei und in Österreich zugelassene Rechtsanwältin ist Managing Partnerin von CMS Türkei. Überdies ist sie Präsidentin des Verbandes österreichischer und türkischer Unternehmer und Industrieller (ATIS), Vizepräsidentin des Österreichisch Türkischen Wirtschaftsforums (ÖTW) und Vizepräsidentin des Austrian-Turkish Business Cooperation Council (ATBCC).

  • Dr. Farid Sigari-Majd

Der gebürtige Teherane leitet das weltweite Iran-Team von Freshfields. Des Weiteren ist er als Partner bei ebendieser Kanzlei verantwortlich für internationale M&A Verträge und Umstrukturierungen.

  • Mag. Patrick O. Kainz, LL.M. (NYU/NUS)

Der Gründer der Rechtsanwaltskanzlei Law and Beyond ist sowohl im Bundesstaat New York als auch in Wien als Rechtsanwalt zugelassen. Durch den sehr präsenten Social Media Auftritt seiner Kanzlei bietet er Inspiration für viele junge angehende Juristinnen und Juristen.

  • Mag. Slaviša Žeželj, LL.M. (London)

Nach einer internationalen Rechtsausbildung machte sich der Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei im Herzen Wiens selbstständig. In dieser betreut er Mandanten in verschiedenen Bereichen des Straf-, Zivil-, Verwaltungs- und Unternehmensrechts in deutscher, englischer, serbischer, bosnischer und kroatischer Sprache.

 

Moderation:

  • MMag. Melanie Tzvetelina Dimitrov, LL.M. (Columbia)

Consultant, Wolf Theiss, ist auf internationales und österreichisches Steuerrecht spezialisiert. Ihre Expertise umfasst unter anderem die steuerlichen Aspekte nationaler und grenzüberschreitender Immobilientransaktionen.
Sie hat einen zusätzlichen Abschluss in International Business Administration der Universität Wien und einen LL.M. Abschluss an der Columbia Law School in New York City.

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
Um eine verpflichtende formlose Anmeldung wird gebeten an: vpaa@elsa-wien.org

 

Details

  • Start:
    1. Juni 2021 um 18:00
  • End:
    1. Juni 2021 um 20:00

Veranstalter

Juristenverband

Ort

Online Webinar